Die Projekte

Um sich den Film anzusehen, benötigen sie den aktuellen Flashplayer.
Diesen Player können Sie kostenlos bei Adobe herunterladen
Um sich den Film anzusehen, benötigen sie den aktuellen Flashplayer.
Diesen Player können Sie kostenlos bei Adobe herunterladen
06
Diskrete Optimierer: Folge 06, 20.08.2009

Theorie gleich Euphorie?

 

Der Alltag der Mathematiker bewegt sich zwischen Euphorie und Frustration: Entweder passen die Formeln und Erklärungen, oder eben nicht. Das Schöne: Viele Theorien finden in der Praxis Anwendung. Manche sofort und manche später. So kann ein Ergebnis, dass zunächst keinen erkennbaren Nutzen verspricht, in hundert Jahren hilfreich sein. Denn ist eine Aussage erst bewiesen, gilt der Satz für immer – machen die Mathematiker allerdings einen Denkfehler, gehen die Mühen von vorne los …

Zur Projektseite

Kurzinformationen: Diskrete Optimierer

Universität/Institut: Technische Universität Berlin
 
Forschungsgebiet: Mathematik
 
Standort: Berlin, Nord-Ostsee-Kanal
 
Anzahl der Folgen: 11
 
Staffel/Jahr: 2. Staffel/ 2009
 
Status: Abgeschlossen
 
Themen: Mathematik, Alltag, Algorithmen, bestmöglich, Diskrete Optimierung, Lösungen
 
 
 

DFG Science TV geht weiter - Bewerbungen jetzt möglich


Die Agentur ifu Bonn (Institut für Umwelt- und Wissenschaftskommunikation, Bonn) führt gemeinsam mit der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) das Internetfernsehportal DFG Science TV als Serviceangebot für DFG-Projekte  weiter.
Wenn Sie Interesse haben, mit Ihrem Forschungsprojekt an DFG Science TV teilzunehmen, können Sie sich ab sofort bewerben. Der Auswahlprozess erfolgt in Absprache mit der DFG. Mehr Informationen zur Bewerbung 
 
 
 
 
 

DFG Science TV für unterwegs


Keine Folge verpassen, auch fern vom heimischen Rechner?
Kein Problem - DFG Science TV nun auch als mobile Version.
So funktioniert's: Einfach mobil.dfg-science-tv.de eingeben.
Die Folgen gibt es zudem als Podcast bei iTunes!
 
 
 
 

Die Themen

 
 

Lesezeichen hinzufügen