Die Projekte

Um sich den Film anzusehen, benötigen sie den aktuellen Flashplayer.
Diesen Player können Sie kostenlos bei Adobe herunterladen
Um sich den Film anzusehen, benötigen sie den aktuellen Flashplayer.
Diesen Player können Sie kostenlos bei Adobe herunterladen
04
Natur am Start: Folge 04, 22.07.2009

Wurzeln unterm Scanner

 

Leben im Untergrund: Einmalige Einsichten in das Wachstum der Wurzeln. Aber wie blickt man in den Boden hinein? Dafür kommt die so genannte Minirhizotronenanlage zum Einsatz. Mittels eines speziellen Endoskopstabs mit Videokamera soll das Wurzelwachstum von Klee und Gras beobachtet werden. Eine 3D-Beprobung erlaubt später die räumliche Darstellung der Wurzelausbreitung im Boden. Anschließend kommen sie unter den Scanner. Dabei bereitet den Wurzelforschern vor allem eine Frage Kopfzerbrechen: Warum wachsen die Wurzeln mitunter besonders gerne in bestimmte Richtungen?

Zur Projektseite

Kurzinformationen: Natur am Start

Forschungsgebiet: Biologie, Ökologie, Pflanzenwissenschaften
 
Standort: Welzow
 
Anzahl der Folgen: 11
 
Staffel/Jahr: 2. Staffel/ 2009
 
Status: Abgeschlossen
 
Themen: Tagebau, Cottbus, Kohle, Hühnerwasser, Wassereinzugsgebiet, Werner Gerwin
 
 
 

DFG Science TV geht weiter - Bewerbungen jetzt möglich


Die Agentur ifu Bonn (Institut für Umwelt- und Wissenschaftskommunikation, Bonn) führt gemeinsam mit der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) das Internetfernsehportal DFG Science TV als Serviceangebot für DFG-Projekte  weiter.
Wenn Sie Interesse haben, mit Ihrem Forschungsprojekt an DFG Science TV teilzunehmen, können Sie sich ab sofort bewerben. Der Auswahlprozess erfolgt in Absprache mit der DFG. Mehr Informationen zur Bewerbung 
 
 
 
 
 

DFG Science TV für unterwegs


Keine Folge verpassen, auch fern vom heimischen Rechner?
Kein Problem - DFG Science TV nun auch als mobile Version.
So funktioniert's: Einfach mobil.dfg-science-tv.de eingeben.
Die Folgen gibt es zudem als Podcast bei iTunes!
 
 
 
 

Die Themen

 
 

Lesezeichen hinzufügen